sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Telekom installiert 5G in der Allianz Arena

(c) Pixabay

Diesen Artikel teilen

(c) Pixabay

Die technische Ausstattung im Wohnzimmer des FC Bayern erhält ein Upgrade: Ab sofort ist der neue Mobilfunkstandard 5G verfügbar und ergänzt das bisherige LTE-Netz.

„Damit treibt der deutsche Rekordmeister sein Bestreben voran, seinen Fans ein außergewöhnliches Stadionerlebnis zu bieten, sobald diese bei den Spielen wieder live vor Ort dabei sein können“, heißt es in einer Mitteilung der Bayern.

„Durch die 5G-Technologie haben wir die Möglichkeit, den Stadion-Besuch für unsere Fans noch attraktiver zu gestalten als bisher. Die Allianz Arena ist bekannt dafür, dass sie mit den höchsten technischen Standards ausgestattet ist. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Partner Deutsche Telekom diese Mobilfunktechnik nun anbieten können“, sagt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG. „Natürlich ist es sehr schade, dass unsere Fans diesen besonderen Fortschritt momentan nicht live vor Ort miterleben können. Nichtsdestotrotz wollen wir uns auch während dieser aktuell sehr besonderen Situation stetig weiterentwickeln und sind somit bereits jetzt für die Wiederaufnahme des Spielbetriebes vor Zuschauern bestens vorbereitet.“

Elf 5G-Antennen

Insgesamt elf 5G-Antennen in und um das Stadion herum sorgen für beste Netzqualität in der Allianz Arena. Dieser neue Mobilfunkstandard ermöglicht es, höhere Datenmengen schnellstmöglich zu übertragen – fast in Echtzeit. Sobald das Stadion wieder öffnet, wird jeder Besucher eine vielfache Kapazität haben, um beispielsweise Bilder oder Videos hochzuladen.

Jürgen Muth, Geschäftsführer der Allianz Arena München Stadion GmbH, sagt: „Mit 5G erhalten wir Dank der Telekom und des FC Bayern München in der Allianz Arena den allerneuesten Mobilfunk-Standard. Hierbei handelt es sich um den Beginn eins neuen Zeitalters im Bereich der mobilen und vernetzten Kommunikation. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir auch hier eine innovative Vorreiterrolle im Bereich der Stadien einnehmen werden.“

Neueste Beiträge

(c) Heidi Pein / Phillip Lichtenegger CCA

reach Guys holen Bronze beim CCA Award 2024 [Partner-News]

(c) Teqball Austria

Podersdorf am See richtet erneut internationales TEQBALL-Turnier aus und festigt Rolle als Zentrum der Trendsportart [Partner-News]

© ServusTV / Markus Berger

EM-Feeling aus einem der modernsten TV-Studios in Europa [Partner-News]

(c) Gepa Pictures

EURO 2024: Die bekanntesten und größten Public-Viewing-Locations in Österreich

©Tom Klocker

Audi Performance Camp x Patrick Lange [Partner-News]

Podcast​