sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Swiss-Ski kündigt neuen Automobilpartner an

Diesen Artikel teilen

Opel steigt ab 1. Mai 2024 als offizieller Car Partner des Schweizerischen Skiverbands Swiss-Ski in den Bereichen Freestyle und Nordisch ein.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Opel die Profis mit Fahrzeugen und die Nachwuchssportler als Namensgeber und Hauptsponsor der „Opel Freeski Tour“ und „Opel Snowboard Tour“ unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, mit Opel einen neuen Partner in unserer Swiss-Ski-Familie begrüssen zu dürfen und mit ihm den eingeschlagenen Erfolgsweg fortzusetzen. Als neuer Fahrzeugpartner für unseren Nordisch- und Freestyle-Bereich kommt Opel in den kommenden Jahren eine bedeutende Rolle zu, denn bestmögliche Voraussetzungen betreffend Mobilität und Transport sind für unsere Athletinnen und Athleten sowie den Betreuer-Staff im hektischen Wettkampf-Alltag von zentraler Bedeutung“, so Urs Lehmann, Präsident des Schweizerischen Skiverbandes Swiss-Ski.

„Opel steht für Sportlichkeit und ist selbst stolz auf eine langjährige, sportliche Historie. Unsere Partnerschaft mit Swiss-Ski ist die daraus resultierende logische Konsequenz und die Fortsetzung unseres sportlichen Engagements auf nationaler Ebene. Wir sind stolz darauf, die Athlet*innen als verlässlicher Partner zu unterstützen und gemeinsam Erfolge zu feiern“, meint Tobias Dilsch, Geschäftsführer Opel Schweiz.

Diego Züger, CEO Commercial von Swiss-Ski, ergänzt: „Opel stellt mit seinem Fahrzeug-Knowhow sicher, dass wir den Renn- wie auch den Trainingsbetrieb auf einem hohen Level erfüllen können. Eine zentrale Rolle in unserer neuen Partnerschaft mit Opel spielt die Nachhaltigkeit. Wir haben uns ein gemeinsames Ziel gesetzt: ein Grossteil unserer Flotte wird künftig vollelektrisch unterwegs sein.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Neueste Beiträge

(c) younion

younion-Sportgewerkschaft: Trainingslager für vereinssuchende Fußballprofis beginnt im Juni [Partner-News]

©Tom Klocker

Audi Performance Camp x Patrick Lange [Partner-News]

(c) Admiral

Alfred Tatar Trainer beim SC Rabenstein! [Partner-News]

(c) Grießenböck

Sportvereine und Verbände müssen in die Mittelbeschaffung investieren [Partner-News]

stats perform job logo

[Job] Data Insights Editor – Stats Perform

Podcast​