sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Sky und Dazn holen Rechte an Deutscher Bundesliga

Diesen Artikel teilen

Laut Informationen der Deutschen-Presse-Agentur soll sich Sky das Live-Rechtepaket für die deutsche Bundesliga von 2021/22 bis 2024/25 gesichert haben. DAZN hat demnach ebenfalls ein Paket bekommen, Amazon dürfte leer ausgehen.

Insgesamt waren sieben audiovisuelle Pakete vonseiten der DFL ausgelobt worden, Sky soll sich die Rechte gesichert haben, DAZN ein weiteres Paket; Amazon, im Vorfeld als aussichtsreicher Kandidat gehandelt, dürfte keines der Pakete gekauft haben. Sky, DAZN und die Deutschen Fußball Liga wollten gegenüber der Deutschen-Presse-Agentur keine Kommentare dazu abgeben. Am Montag sollen die Ergebnisse offiziell veröffentlicht werden, zuletzt brachten die TV-Rechte 4,64 Milliarden Euro.

Sky war nach dem Verlust der Champions League-Rechte gehörig unter Druck geraten, nun scheint es mit den Rechten an der deutschen Bundesliga 2021/22 bis 2024/25 zu klappen.

Österreich-Rechte extra vergeben

Da die Rechte für Österreich erstmals extra ausgeschrieben wurden, ist noch nicht klar, ob Amazon und Dazn auch für das österreichische Sendegebiet die Rechte erworben haben.


sportsbusiness.at-Newsletter

>> Jetzt zum sportsbusiness.at-Newsletter anmelden und von Montag bis Freitag immer top informiert in den Tag starten

Neueste Beiträge

PDOOH_Tage_c_ServusTV

PHD Austria & Drop8 fahren für ServusTV dynamische PDOOH Kampagne zur UEFA EURO 2024

(c) Gepa Pictures

EURO-Leadership 2024: Warum Österreich Europameister wird [Partner-News]

(c) Ian Ehm, heimat wien, Admiral

Wieder ein Treffer! ADMIRAL und Heimat Wien punkten mit neuer Kampagne [Partner-News]

grafik-lms-f95-rapid

Service für den Fan – Die digitale Ticketweitergabe gewinnt an Bedeutung [Partner-News]

© Brand Studio Sport

Red Bull Media House produziert Video-Porträts der UEFA EURO 2024-Spieler von RB Leipzig [Partner-News]

Podcast​