sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Royal Caribbean wird neuer Trikotsponsor von Inter Miami

(c) Inter Miami

Diesen Artikel teilen

Das Team rund um Lionel Messi und Luis Suarez wird ab der kommenden Saison mit dem Logo von Royal Caribbean auf der Brust auflaufen.

Mit >> Royal Caribbean arbeitet Inter Miami schon seit August 2023 zusammen. Bisher hatte das Unternehmen den Status aus Hauptclubpartner und als offizieller Urlaubspartner des Vereins. Dabei waren sie auf den Leinwänden im Stadion, in Fanzonen, in den Sozialen Medien und rund um Spieltag-Inhalte zu sehen. Ab der Saison 2024 tritt Royal Caribbean als „Front-of-Jersey-Partner“ von Inter Miami auf. Einer der weltweit größten Kreuzfahrtanbieter wird damit auf jedem Inter Miami-Trikot zu sehen sein. Royal Caribbean löst dabei das Krypto-Unternehmen XBTO ab, das die Rolle als Trikotsponsor seit 2021 innehatte.

Anlässlich dieser Neuigkeiten ist Xavier Asensi, Chief Business Officer von Inter Miami um keine großen Worte verlegen: „Heute ist ein bedeutender Moment in einer authentischen Partnerschaft zwischen zwei Kraftpaketen aus Südflorida, die sich beide zutiefst für jene Gemeinschaft engagieren, die wir unser Zuhause nennen. Wir können es kaum erwarten, dass unsere Spieler das Spielfeld betreten und vor unseren unglaublichen Fans in unserem Stadion, im ganzen Land und auf der ganzen Welt das Royal Caribbean-Logo auf unseren legendären Trikots tragen.“  

Neueste Beiträge

Karoline Rath-Zobernig ist eine der Moderatorinnen, die durch die täglichen „Olympia Studio“-Sendungen führen wird. (Bild: ORF / Hans Leitner)

Olympia Paris 2024: Wenn der Olympia-Tag in ORF 1 und ORF SPORT + 29 Stunden hat [Partner-News]

(c) Genius Sports

Genius Sports startet Echtzeit-Sportwerbeplattform vor Paris 2024

(c) Prime Hydration

US-Olympiakomitee verklagt Prime wegen Markenrechtsverletzung

(c) DFB

Wiesenhof neuer Partner der DFB-Frauen

(c) Bayer 04 Leverkusen

Ceat ist neuer Premium- und Reifenpartner von Bayer 04 Leverkusen

Podcast​