sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Rekord-Quoten im Mai: 4,9 % Marktanteil für ServusTV und über 7 Millionen Video Views für ServusTV On [Partner-News]

(c) ServusTV / Gepa Pictures

Diesen Artikel teilen

ServusTV setzt im Mai seinen starken Wachstumstrend mit einem Monats-Marktanteil von 4,9 % (E12+) als größter heimischer Privatsender weiter fort (+ 0,7 Prozentpunkte gegenüber 2023). Auch in der Zielgruppe (E 12-49) kann der Salzburger Privatsender mit einem Marktanteil von 4,2 % kräftig zulegen (+ 1 Prozentpunkt gegenüber 2023).

Der vergangene Mai ist somit auch der stärkste Mai der Sendergeschichte in beiden Gruppen. Einen Rekord verzeichnet auch ‚ServusTV On‘: die Video- und Streamingplattform schließt den Mai erstmals mit 7,6 Millionen Video Views (+ 52 % gegenüber 2023) und 140 Millionen (+ 70 % gegenüber 2023) watched minutes ab.

Heimatleuchten mit der besten Sendung aller Zeiten

„Lust auf Alm“ macht die Heimatleuchten-Sendung vom 24. Mai und erzielt den für das Format bis dato besten Wert in beiden Gruppen. 9,9 % Marktanteil in der Basis (213.000 Zuseher im Schnitt) und 10,4 % in der Zielgruppe (E 12-49) erreicht die Spezialausgabe des beliebten Hauptabendformats Ende Mai. Neben Heimatleuchten erzielt im Mai auch das Vorabendquiz Quizmaster mit 7,6 % (E12+) und 5,5 % (E12-49) Bestwerte in beiden Gruppen. Das Nachmittagsmagazin Servus um 2 erreicht mit 3,0 % den besten Monat in der jungen Zielgruppe E12-49 (E12+ 3,4 %). Auch das Servus Wetter knackt mit 9,4 % in der Basis (E12+) und 7,3 % in der Zielgruppe (E12-49) nach April erneut einen Monatsrekord in beiden Gruppen.

Bei ‚ServusTV On‘ zählen „Der Wegscheider“ (400.000 Views), die „Servus Nachrichten“ (350.000 Views), der „Talk im Hangar 7“ (230.000 Views) zu den meistgesehenen Inhalten.

Internationaler Top-Fußball mit Bestwerten

Noch vor dem Fußball-Highlight des Jahres gab es bereits im Mai bei ServusTV internationalen Spitzenfußball zu sehen. Das Halbfinale Real Madrid vs FC Bayern München erreicht Anfang Mai einen Marktanteil von 21,9 % in der Basis (E12+) und 23,6 % in der jungen Zielgruppe (E12-49). Im Schnitt waren 547.000 Zuseher mit dabei als Real Madrid ins Finale der Champions League einzog. Das Spiel erzielt auch einen neuen Rekordwert für ServusTV On mit 602.000 Video Views.

Das Finale der UEFA Europa League am 22. Mai erreicht einen Marktanteil von 15,9 % in der Basis (E12+) und 16,9 % in der Zielgruppe (E12-49). Im Schnitt waren 371.000 Zuseher (E+12) dabei als Atalanta Bergamo sich den Europa League Titel gegen Bayer Leverkusen sicherte.

Weiter geht’s mit Weltklasse-Fußball im Juni bei ServusTV: Heute Abend steigt das Champions League Finale Borussia Dortmund vs Real Madrid im Londoner Wembley Stadion, am 08. Juni zeigt ServusTV das letzte Testspiel des österreichischen Nationalteams gegen die Schweiz, bevor dann Mitte Juni das Fußballereignis des Sommers startet. Erstmals ist in Österreich mit ServusTV ein Privatsender Rechtehalter einer Fußball-Europameisterschaft. Auf die Fußballfans warten wahre Festspiele, wenn die UEFA EURO 2024 in Deutschland, von 14. Juni bis 14. Juli, über die Bühne geht. ServusTV überträgt insgesamt 31 Spiele live und exklusiv. Dazu zählen u.a. das Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland (Fr., 14.06.), die beiden Halbfinal-Spiele (Di., 09.07 bzw. Mi., 10.07.), das große Finale (So., 14.07.), sowie alle Auftritte der österreichischen Nationalmannschaft: Mo., 17.06., 21:00 Uhr: Österreich vs Frankreich, Fr., 21.06., 18:00 Uhr: Polen vs Österreich und Di., 25.06., 18:00 Uhr: Niederlande vs Österreich.

Neueste Beiträge

(c) druck.at

Handball Ligen Austria und druck.at verlängern Partnerschaft

(c) Screenshot Instagram

Leak: So sieht das neue SK Rapid-Auswärtstrikot aus

(c) Admira Wacker / Haunschmid

Billa wird offizieller Hauptpartner für den Nachwuchs und die Akademie von Admira Wacker

(c) Gepa

SV Mattersburg laut Gutachten bereits seit Mitte 2010 zahlungsunfähig

(c) Audi

Audi ernennt bp als ersten Partner für das F1-Debüt 2026

Podcast​