sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Qatar: TV-Quoten in Deutschland stürzen ab

Auftaktniederlage für das DFB-Team bei schwachen Quoten (c) Gepa Pictures

Diesen Artikel teilen

Das Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Japan haben deutlich weniger Zuseher verfolgt als noch vor vier Jahren.

Ein erster Trend >> sinkender TV-Quoten in Deutschland hat sich bereits mit dem Eröffnungsspiel abgezeichnet.

Jetzt hat sich das sinkende Interesse am ersten Spiel der DFB-Elf verdeutlicht: Nur 9,23 Millionen TV-Zuseher haben sich die 1:2-Niederlage gegen Japan in der ARD angesehen, der Marktanteil lag bei 59,7 Prozent. Im Vergleich dazu: Bei der WM vor vier Jahren in Russland hatten das 0:1 zum Auftakt gegen Mexiko in Moskau 25,97 Millionen (MA: 81,6 Prozent) im ZDF gesehen.

Deutlicher Abfall zu den vergangenen Turnieren

Und auch die Tabelle der Auftaktspiele der Weltmeisterschaften seit 2006 zeigt das stark gesunkene Interesse der WM in Deutschland im Vergleich zu den vergangenen Turnieren:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Neueste Beiträge

(c) The Red Bulletin

The Red Bulletin: Das Nummer-1-Magazin für die sportaffine Zielgruppe [Partner-News]

(c) reach Guys

reach Guys mit ADMIRAL Bundesliga Vertical Offensive für Hidden Champion Award nominiert [Partner-News]

(c) Aleatrust / OSWV

Aleatrust wird Fördermitglied des Österreichischen Sportwettenverbandes [Partner-News]

(c) Red Ring Shots

SK Rapid verlängert mit Herbalife

(c) Mondi

Der Papierhersteller Mondi stellt sich einer sportlichen Herausforderung

Podcast​