sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

ORF sichert sich Rechte an Eishockey-WM

David Kickert von Team Österreich während des Spiels zwischen Deutschland und Österreich am 12.11.2022 in Krefeld, Deutschland. (Foto von Marco Leipold/City-Press GmbH) (c) „Deutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB) / City-Press GmbH“

Diesen Artikel teilen

In weniger als drei Wochen startet für Österreichs Herreneishockey Nationalteam bei der 86th IIHF Ice Hockey World Championship in Tampere (FIN) und Riga (LAT) die Mission Klassenerhalt. Der ORF überträgt sämtliche Österreich-Partien live, sowie zwei weitere Spiele aus der Gruppenphase, zwei Viertelfinalentscheidungen, beide Halbfinali, das Spiel um Platz 3 und natürlich das Finale.

Der ORF hat sich für die Eishockey-WM die TV-Rechte gesichert und überträgt alle Österreich-Partien, darunter die Duelle gegen Frankreich, Dänemark, die USA und Finnland live auf ORF1, die Spiele gegen Schweden, Deutschland und Ungarn laufen am Spartensender ORF SPORT +. Zusätzlich überträgt der ÖEHV-Partner das Spiel Deutschland vs. USA am 15. Mai, wie auch das Duell zwischen Finnland und Schweden am gleichen Tag.

Zusätzlich sicherte man sich die Rechte für zwei Viertelfinal-Entscheidungen, beide Halbfinali, das Spiel um Platz 3 und das Finale.

ÖEHV-Geschäftsführer Bernhard Friedrich: „Wir freuen uns, dass den sportlichen Erfolgen der Österreichischen Eishockey Nationalteams im Bereich Herren, Damen und Para Rechnung getragen wird und der ORF sogar einige Spiel des Herren A-Teams LIVE in ORF 1 ausstrahlt. Der sportliche Erfolg und die mediale Sichtbarkeit, vor allem im TV, ermöglichen es Kooperationen abzuschließen. Diese Partnerschaften sind essentiell, um Eishockey in Österreich weiterzuentwickeln um nicht den Anschluss zu anderen Nationen zu verlieren.“

ORF-Sportchef Hannes Aigelsreiter: „Eishockey gehört in Österreich zu den beliebtesten Mannschaftssportarten, Team Austria ist weltspitze. Daher wird die Eishockey-WM auch in ORF 1 zu sehen sein, der größtmöglichen medialen Plattform. Wir wollen unserem Publikum die Möglichkeit bieten, sich von diesem Sport faszinieren zu lassen und dabei für das österreichische Team fest die Daumen zu drücken.“

Neueste Beiträge

Karoline Rath-Zobernig ist eine der Moderatorinnen, die durch die täglichen „Olympia Studio“-Sendungen führen wird. (Bild: ORF / Hans Leitner)

Olympia Paris 2024: Wenn der Olympia-Tag in ORF 1 und ORF SPORT + 29 Stunden hat [Partner-News]

(c) Genius Sports

Genius Sports startet Echtzeit-Sportwerbeplattform vor Paris 2024

(c) Prime Hydration

US-Olympiakomitee verklagt Prime wegen Markenrechtsverletzung

(c) DFB

Wiesenhof neuer Partner der DFB-Frauen

(c) Bayer 04 Leverkusen

Ceat ist neuer Premium- und Reifenpartner von Bayer 04 Leverkusen

Podcast​