sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

ÖFB TV: Gekommen um zu bleiben [Exklusiv]

ÖFB TV

Das Corona-Jahr 2020 war für den ÖFB auch der Startschuss zur neuen Plattform ÖFB TV. sportsbusiness.at zieht eine erste Zwischenbilanz.

sportsbusiness.at Exklusiv von Michael Fiala

Nach einer intensiven Konzeptions- und Implementierungsphase ist ÖFB TV (https://www.oefb.tv/) Ende August 2020 an den Start gegangen. Geboten werden auf ÖFB TV neben Live-Spielen des Uniqa ÖFB Cups, der Planet Pure Frauen Bundesliga, dem Sport.Land.NÖ Frauen Cup auch Länderspiele der Nachwuchs-Nationalteams und Partien der ÖFB Jugendliga, Futsal, sowie diverser weiterer Live-Content wie etwa Pressekonferenzen.

Massive Output-Intensivierung

Bereits seit 2018 hat der ÖFB die Schlagzahl in puncto Videoangebot deutlich erhöht. Die neue Videoplattform ÖFB TV sorgte für einen weiteren kräftigen Push. Mittlerweile freuen sich die User beispielsweise über durchschnittlich täglich drei neue Videos direkt aus den Nationalteam-Lehrgängen, alle Highlights des UNIQA ÖFB Cups wenige Stunden nach Abpfiff on demand abrufbar, regelmäßige Livestreams der Spitzenspiele der Planet Pure Frauen Bundesliga sowie der TAOL Futsal Liga und vieles mehr.

Bernhard Neuhold, Geschäftsführer der ÖFB Wirtschaftsbetriebe, meint gegenüber sportsbusiness.at: „Wir sind mit der Entwicklung von ÖFB TV im ersten halben Jahr sehr zufrieden. Besonders dankbar bin ich, weil wir auch hier die Coronavirus-Pandemie sehr gut meistern konnten. Vor allem die Berichterstattung aus den Nationalteam-Lehrgängen war nicht leicht zu managen, da wir aufgrund der bekannten Beschränkungen auch die Medienvertreter in ungewohnt hohem Ausmaß mit Content versorgen mussten“, so Neuhold, der ergänzt: „Mein spezieller Dank gilt neben allen engagierten ÖFB-Mitarbeitern auch unseren Produktionspartnern Sportradar, Sassmann TV, Platin TV, Hogmore und Stream AMG, die uns mit voller Unterstützung durch dieses schwierige Jahr begleitet haben.“

Wir sind mit der Entwicklung von ÖFB TV im ersten halben Jahr sehr zufrieden. Besonders dankbar bin ich, weil wir auch hier die Coronavirus-Pandemie sehr gut meistern konnten.

Bernhard Neuhold

Über 170.000 Video-Aufrufe

Gegenüber sportsbusiness.at zieht der ÖFB nun erstmals Bilanz und nennt auch Zahlen ...

Artikel weiterlesen?:

"S+" - Sie lesen einen exklusiven sportsbusiness.at-Plus Artikel - wenn Sie den gesamten Artikel lesen wollen, loggen Sie sich ein oder melden Sie sich bitte hier kostenfrei bei sportsbusiness.at an:

Jetzt kostenlos weiterlesen

Sie lesen einen exklusiven SB+ Artikel. Um den gesamten Artikel lesen zu könnnen, loggen Sie sich ein oder melden sich hier an. Mit dem kostenlosen sportsbusiness.at Account erhalten Sie den täglichen Newsletter und Zugang zu allen exklusiven SB+ Artikeln.

Neueste Beiträge

(c) Gepa Pictures

Rekord-Wette: ADMIRAL fordert den SK Rapid heraus [Partner-News]

MarkusKraetschmer_MusterFaust_Jubel

Markus Kraetschmer: „Comeback? Habe nach Vertragsende mit drei Klubs verhandelt.“ [Partner-News]

interwetten job logo neu

[Job] Junior Marketing- und Sponsoring Manager (m/w/d) – Interwetten

(c) UEFA

Euro 2024: Nike dominiert Trikotsponsoring

(c) GEPA pictures

French Open-Preisgeld: Mehr als 50 Millionen Euro

Podcast​