sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Hertha BSC und Hyundai verlängern Partnerschaft

(c) Citypress

Diesen Artikel teilen

(c) Citypress

Der deutsche Hauptstadtclub Hertha BSC und die Hyundai Motor Deutschland GmbH gehen den 2018 beschrittenen Weg gemeinsam weiter. Beide Parteien haben die Partnerschaft um ein Jahr bis zum Ende der Bundesliga-Saison 2021/22 verlängert.

„In den zurückliegenden zweieinhalb Jahren haben die zahlreichen gemeinsamen Aktionen gezeigt, dass Hyundai und Hertha gut zusammenpassen. Auch in den schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie haben wir einen guten gemeinsamen Weg gefunden und wir werden die partnerschaftliche Zusammenarbeit weiter intensivieren. Die Fans stehen dabei immer im Mittelpunkt“, sagte Christina Herzog, Direktorin Marketing und Presse bei Hyundai Motor Deutschland.

Sonderkonditionen, die Hyundai Motor Deutschland den Mitgliedern sowie Geschäftspartnern des Hauptstadtclubs anbietet, unterstreichen das. „Wir sind froh, mit Hyundai nun schon in der dritten Saison einen starken Partner an unserer Seite und auf unserem Trikot-Ärmel zu haben und wissen gerade in Zeiten der Corona-Pandemie dieses Bekenntnis zu Hertha BSC zu schätzen. Hyundai passt als innovatives Automobilunternehmen, welches vor allem alternative umweltschonende Antriebe vorantreibt, hervorragend zum Verein. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit unserem Automobilpartner und auf viele weitere Aktivierungen, die die Fans in den Mittelpunkt stellen“ kommentierte Ingo Schiller, Geschäftsführer Finanzen Hertha BSC, die Vertragsverlängerung.

Kampagnen im Internet und bei Heimspielen

Wie groß der Stellenwert der Fans im Rahmen des Sponsorings ist, zeigen auch Kampagnen wie ‚#FutureGoals‘ oder ‚The Extra Mile‘, die über 54 Millionen Impressions im Internet erreichten. Zudem konnten die Anhänger bei Heimspielen im Berliner Olympiastadion an verschiedenen Gewinnspielen teilnehmen oder beim Track Day die Performance-Modelle i30 N und i30 Fastback N testen. Auch in der Saison 2020/21 finden die partnerschaftlichen Aktivierungen auf Grund der Corona-Pandemie vornehmlich im digitalen Umfeld statt. Ein Beispiel ist die von Hyundai initiierte Live-Fragerunde mit Arne Friedrich im November, bei der die Fans den Sportdirektor der Herthaner hautnah kennenlernen konnten.

Automobilpartner und Ärmelsponsor

Als Automobilpartner wird Hyundai den Fuhrpark des Hauptstadtclubs künftig mit umweltfreundlichen Hybrid- und Elektrofahrzeugen ausstatten, sodass Trainerteam, Funktionäre und Mitarbeitende in der Öffentlichkeit mobile Wege der Zukunft aufzeigen. Auf den Ärmeln der Trikots wird das Hyundai Logo eine weitere Saison zu sehen sein.

„Die Verlängerung der seit 2018 bestehende Partnerschaft zwischen Hertha BSC und Hyundai beweist in diesen besonderen Zeiten eindrucksvoll, dass die bisherige Zusammenarbeit sich stets als wertvoll und erfolgreich erwiesen hat. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft gemeinsame Kampagnen mit #forthefans-Fokus mitzugestalten und damit besondere Mehrwerte für die Fans beider Marken zu liefern“, sagte Hendrik Schiphorst, Geschäftsführer der SPORTFIVE Germany GmbH.   


sportsbusiness.at Plus – jetzt kostenlos registrieren:

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für sportsbusiness.at Plus und erhalten Sie damit Zugang zu allen exklusiven Inhalten von sportsbusiness.at:

Neueste Beiträge

©Tom Klocker

Audi Performance Camp x Patrick Lange [Partner-News]

(c) younion

younion-Sportgewerkschaft: Trainingslager für vereinssuchende Fußballprofis beginnt im Juni [Partner-News]

(c) Lego GmbH

Thomas Müller ist ab sofort Markenbotschafter von Lego

(c) Pixabay

Forbes: Real Madrid bleibt der wertvollste Fußballverein

Inter Mailand

Oaktree Capital als neue Eigentümer von Inter Mailand

Podcast​