sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

harry’s home hotels & apartments wird Hotellerie-Partner der ICE

(c) bet-at-home ICE Hockey League

Diesen Artikel teilen

Die österreichische Hotelgruppe harry’s home hotels & apartments und die bet-at-home ICE Hockey League gehen ab sofort gemeinsame Wege.

Die Partnerschaft sieht ein ganzheitliches Media-Sponsoring vor, bei dem das eine oder andere Goodie auf die Fans der bet-at-home ICE Hockey League warten soll. So wird es beispielsweise bei Gewinnspielen immer wieder harry’s home Nächtigungen zu gewinnen geben. Zusätzlich aktiviert harry’s home sein Engagement über spezielle Angebote für Liga-Fans durch Rabattangebote für Nächtigungen bei Auswärtsspielen.

Neben der ähnlichen Philosophie und dem Eishockey-Interesse von harry’s home passen auch die Standorte der Hotels zur bet-at-home ICE Hockey League. So befinden sich gleich fünf harry’s home Hotels in unmittelbarer Nähe der österreichischen ICE-Klubs.

Für die Zukunft ist ein Special mit den Referees der bet-at-home ICE Hockey League und harry’s home geplant. Bereits diesen Herbst wird ex NHL-Referee Pierre Racicot in einem harry’s home Special Jersey auflaufen. Alle weiteren Schiedsrichter greifen bei Spielen ab sofort zu harry’s home Trinkflaschen.

„Wir freuen uns mit harry’s home den perfekten Hotel-Partner für die bet-at-home ICE Hockey League begeistert zu haben. Sowohl der Qualitätsanspruch, als auch die „We all are family“-Philosophie passen sehr gut zur bet-at-home ICE Hockey League. Wir sind davon überzeugt, dass beide Seiten von der Zusammenarbeit profitieren werden“, sagt Christian Feichtinger, Geschäftsführer der bet-at-home ICE Hockey League.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der bet-at-home ICE Hockey League. Als wachsendes Hotel Unternehmen vor allem in Österreich möchten wir unseren Bekanntheitsgrad erhöhen und haben mit der bet-at-home ICE Hockey Legue den perfekten Partner gefunden“, so Gründer Harald „harry“ Ultsch

Neueste Beiträge

(c) Gepa Pictures

Rekord-Wette: ADMIRAL fordert den SK Rapid heraus [Partner-News]

MarkusKraetschmer_MusterFaust_Jubel

Markus Kraetschmer: „Comeback? Habe nach Vertragsende mit drei Klubs verhandelt.“ [Partner-News]

interwetten job logo neu

[Job] Junior Marketing- und Sponsoring Manager (m/w/d) – Interwetten

(c) UEFA

Euro 2024: Nike dominiert Trikotsponsoring

(c) GEPA pictures

French Open-Preisgeld: Mehr als 50 Millionen Euro

Podcast​