sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Europäischer Ultimate-Verband und Solidsport schließen langfristiges Abkommen

(c) Europäischer Ultimate-Verband / Solidsport

Diesen Artikel teilen

Der Europäische Ultimate-Verband (EUF) und Solidsport kündigen eine langfristige Übertragungspartnerschaft an.

Nach einem umfangreichen offenen Ausschreibungsverfahren hat sich Solidsport als offizieller Übertragungspartner der EUF durchgesetzt und will damit eine neue Ära der Innovation und Zugänglichkeit für europäische Ultimate-Turniere einläuten.

Andrea ‚Oddi‘ Furlan, der Präsident der EUF: „Wir freuen uns, bei der Übertragung von europäischem Ultimate einen bedeutenden Schritt nach vorne zu machen. Die Zusammenarbeit mit Solidsport ermöglicht es uns, unseren Spielern erschwinglichere und leichter zugängliche Turniere anzubieten und gleichzeitig erstklassige Live- und On-Demand-Inhalte zu gewährleisten. Durch das neue Modell werden die Produktionskosten für die Übertragungen auf die gesamte Community verteilt, was langfristig eine kostengünstige Lösung für alle darstellt. Wir sind uns bewusst, dass dies für viele, auch für uns, eine neue Richtung ist, aber wir sind begierig darauf, dieses Modell zum Nutzen unseres Sports zu testen.“

Solidsport wird eine neue und maßgeschneiderte OTT-Plattform auf live.ultimatefederation.eu betreiben, die darauf abzielt, alle internationalen Veranstaltungen der EUF zugänglich zu machen und die gesamte europäische Ultimate-Gemeinschaft einzubinden.

Andreas Westerlind, kaufmännischer Leiter bei Solidsport: „Wir freuen uns sehr, unsere exklusive Partnerschaft mit der European Ultimate Federation bekannt zu geben. Wir sind bestrebt, die EUF mit den notwendigen Werkzeugen auszustatten, um ihren Sport und ihr Streaming-Erlebnis auf ein noch nie dagewesenes Niveau zu heben, indem wir unsere hochmoderne Plattform, führende Technologie und kommerzielle Expertise in der Sportindustrie nutzen.“

Neueste Beiträge

(c) Gepa Pictures

Rekord-Wette: ADMIRAL fordert den SK Rapid heraus [Partner-News]

MarkusKraetschmer_MusterFaust_Jubel

Markus Kraetschmer: „Comeback? Habe nach Vertragsende mit drei Klubs verhandelt.“ [Partner-News]

interwetten job logo neu

[Job] Junior Marketing- und Sponsoring Manager (m/w/d) – Interwetten

(c) UEFA

Euro 2024: Nike dominiert Trikotsponsoring

(c) GEPA pictures

French Open-Preisgeld: Mehr als 50 Millionen Euro

Podcast​