sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Die Ziele von Stefan Sulzbacher mit Interwetten für 2021 [Partner-News]

(c) Interwetten

Diesen Artikel teilen

Seit wenigen Wochen ist Interwetten Partner von sportsbusiness.at. Im traditionellen Willkommens-Interview spricht der Interwetten-Chef über die aktuellen Herausforderungen, die Ziele und Schwerpunkte für 2021 sowie die Bedeutung der b2b-Kommunikation.

sportsbusiness.at: Auch die Sportsbusiness-Branche erlebt herausfordernde Zeiten. Wie hat Interwetten das Jahr 2020 erlebt?

Stefan Sulzbacher: Die Covid-Situation war mit Sicherheit eine große Herausforderung für unser Unternehmen. Vor allem für unsere Mitarbeiter, die mit großem Einsatz – oftmals auch aus dem Homeoffice – uns dabei unterstützten, diese große Herausforderung gut zu meistern. Nochmals vielen Dank an das „Team-Interwetten“ für diesen tollen Job! Das zeigt, dass wir für die zukünftigen Ziele bestens gerüstet sind.

sportsbusiness.at: Mit welchem Ausblick geht man in das Jahr 2021?

Stefan Sulzbacher: Ich gehe davon aus, dass wir in Q3 langsam zur Normalität zurückkehren werden. Für Interwetten hat das Jahr 2021 spannend begonnen. Mit der Vorstellung von Lothar Matthäus als Interwetten-Testimonial haben wir einen enorm wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht. Lothar Matthäus wird uns dabei helfen, unser Image als sicherer und fairer Wettanbieter zu stärken und unseren Marktanteil, vor allem in Deutschland, langfristig zu steigern. Sportwettentechnisch steht ein Monsterprogramm mit vielen englischen Wochen, der Europameisterschaft und Olympia in Tokio ins Haus. Für uns eine große Freude. Ob so mancher Fußballer dieses Programm auch durchsteht, ist die Frage. Man merkt schon, dass die Topfavoriten vermehrt straucheln, wenn man sich die Leistungen von Juventus, Barcelona oder Liverpool heranzieht.

Lothar Matthäus wird uns dabei helfen, unser Image als sicherer und fairer Wettanbieter zu stärken und unseren Marktanteil, vor allem in Deutschland, langfristig zu steigern.

Stefan Sulzbauer

sportsbusiness.at: Welche Schwerpunkte wird Interwetten in den nächsten Wochen und Monaten setzen?

Stefan Sulzbacher: Mit dem Launch der neuen Kampagne mit Lothar Matthäus ist schon ein großer Schwerpunkt für diese Saison gesetzt worden. Mit der Europameisterschaft wartet heuer ein sportliches Highlight auf uns, welches wir schon mit großer Begeisterung erwarten. Auch auf Social Media wollen wir in Zukunft unsere Kunden mit noch mehr Informationen und Entertainment begeistern. Wir als Interwetten stehen für Verlässlichkeit, Fairness und Kompetenz im Bereich Sportwetten, seit über 30 Jahren. Mit Lothar Matthäus wollen wir noch stärker die Kompetenz und Information hervorheben. Unser Testimonial ist die Nummer 1 als Fußballexperte und seine Meinung wird in Deutschland, aber auch auf der ganzen Welt respektiert, wahrgenommen und vor allem durch die Medienvertreter multipliziert.

sportsbusiness.at: Warum ist die b2b-Kommunikation für einen Wettanbieter wie Interwetten wichtig?

Stefan Sulzbacher: Ich glaube, dass es wichtig ist, unsere Partner und vor allem potenziell neue Partner am laufenden zu halten. Speziell in unserer Branche bewegen wir uns in einem dynamischen Umfeld, in dem wir auf direktestem Wege mit unseren Partnern kommunizieren und uns austauschen wollen. Bei sportsbusiness.at haben wir hier eine tolle Möglichkeit gefunden, den österreichischen Sportmarkt zu beobachten und uns über neueste Entwicklungen, auch im Sponsoring, zu informieren.


Über Interwetten

Wetten ist unser Sport.

Interwetten bietet 13.5 Mio. Wetten auf 150.000 Liveevents an. Zirka 75 % der Wetten werden über das Smartphone platziert. Seit über 30 Jahren bietet Interwetten Online-Entertainment der Spitzenklasse. Neben den klassischen Sportwetten im Bereich Fußball, Tennis, Handball. Eishockey, Biathlon etc. wird das Portfolio von Interwetten durch ein umfangreiches Live -Wettangebot ergänzt.

Das Unternehmen wurde 1990 als Sportwettenanbieter in Wien gegründet und ist seit über 20 Jahren mit der Website www.interwetten.com online. In Deutschland unter www.interwetten.de.

Das Gründungsmitglied der European Gaming and Betting Association ist seit 2005 von der Malta Gaming Authority (MGA) in Malta lizenziert. Interwetten hat in Spanien, Schweden und Irland erfolgreich Genehmigungsverfahren durchlaufen und ist seit 2020 auch in Deutschland einer der wenigen lizenzierten Anbieter.

Im Bereich des Spieler- und Konsumentenschutzes verpflichtet sich Interwetten seit jeher auf allen Domains den höchsten Standards.

Link: www.interwetten.com

Mobile: www.interwetten.com/mobile

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Interwetten Group

Gottfried Pilz

Phone: +43 1 73210-165

E-Mail: gottfried.pilz@sportsbook-sw.com

Neueste Beiträge

(c) Gepa Pictures

Rekord-Wette: ADMIRAL fordert den SK Rapid heraus [Partner-News]

MarkusKraetschmer_MusterFaust_Jubel

Markus Kraetschmer: „Comeback? Habe nach Vertragsende mit drei Klubs verhandelt.“ [Partner-News]

interwetten job logo neu

[Job] Junior Marketing- und Sponsoring Manager (m/w/d) – Interwetten

(c) UEFA

Euro 2024: Nike dominiert Trikotsponsoring

(c) GEPA pictures

French Open-Preisgeld: Mehr als 50 Millionen Euro

Podcast​