sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

Die Tour de France – live bei ServusTV [Partner-News]

(c) Getty Images

Diesen Artikel teilen

ServusTV sichert sich eine Sublizenz von Eurosport und zeigt sechs ausgewählte Etappen der Tour de France live und zudem täglich die Highlights jeder Etappe bei der Streaming-Plattform ServusTV On. Als Experte ist Bernhard Kohl im Einsatz.

Erfreuliche Nachrichten für alle Radsportfans: Wenn sich Felix Gall und Co. von 29. Juni bis 21. Juli auf der großen Schleife durch Frankreich um das Gelbe Trikot matchen, sind die Fans bei ServusTV live dabei.

Bernhard Kohl: „Traue Felix Gall Top-10-Platz zu“

Kommentiert wird die Tour de France bei ServusTV von Gernot Klement. Als Experte an seiner Seite ist Ex-Profi Bernhard Kohl im Einsatz. Seine Prognose: „Die Tour gilt zweifellos als das bedeutendste Radrennen der Welt. Insbesondere in diesem Jahr ist das Rennen besonders spannend, da es keinen eindeutigen Favoriten gibt. Die Verletzung von Vorjahressieger Jonas Vingegaard lässt seine Chancen auf eine Titelverteidigung fraglich erscheinen. Ein Fahrer der im Fokus stehen wird, ist Felix Gall. Falls er den Erwartungen und dem Druck standhalten kann, traue ich ihm definitiv zu, einen Etappensieg zu erzielen und einen Platz unter den besten Zehn in der Gesamtwertung zu erreichen.“

© ServusTV / René Bauer

Highlight-Sommer bei ServusTV mit Tour de France, UEFA EURO, Formel 1 und Tennis in Kitzbühel

„Mit der Tour de France zeigt ServusTV das prestigeträchtigste Radrennen der Welt – und erweitert damit sein Portfolio um eine weiteres Premium-Sportrecht. Mit der UEFA Euro 2024 und allen Spielen der österreichischen Nationalmannschaft, dem Formel-1-Grand-Prix am Spielberg, den Generali Open Kitzbühel, der Tour of Austria und jetzt auch der Tour de France bietet ServusTV den Sportfans einen absoluten Highlight-Sommer“, freut sich David Morgenbesser, CCO/Head of Commercial im Red Bull Media House

Auftakt in Italien, Showdown in Nizza

Auch die 111. Ausgabe der Tour de France hat es wieder in sich: Insgesamt 3492 Kilometer, aufgeteilt auf 21 Etappen (davon vier Bergankünfte), warten auf die besten Radrennfahrer des Planeten. Es ist eine vom Start bis ins Ziel historische Strecke: Erstmals erfolgt der Start in Italien und zum ersten Mal endet die Tour nicht in Paris. Wegen der Vorbereitungen auf die Olympischen Spiele in der französischen Metropole steigt das Finale in Nizza – und das erstmals seit 1989 wieder mit einem Einzelzeitfahren. Gibt’s ähnlich wie beim legendären Showdown zwischen Greg Lemond und Laurent Fignon wieder einen Sekundenkrimi um den Gesamtsieg?

Mittendrin im Kampf ums Gelbe Trikot wird auch jede Menge rot-weiß-rote Radsport-Power sein. Die Riege der heimischen Profis führt Felix Gall an. Im Vorjahr starker 8. im Gesamtklassement und Sieger der Königsetappe, wird der Osttiroler heuer als Kapitän seines Teams Decathlon AG2R La Mondiale in die Pedale treten. Auch das deutsche Bora Hansgrohe Team, seit heuer in Partnerschaft mit Red Bull unterwegs, möchte mit Kapitän Primož Roglič ein Wort um den Gesamtsieg mitreden.

Die 6 Live-Etappen der Tour de France bei ServusTV:

Di., 02.07., ab 13:00 Uhr, 4. Etappe: Pinerolo – Valloire (138 km)
Fr., 05.07., ab 13:00 Uhr, 7. Etappe: Saint-Jean-de-Maurienne – Saint-Vulbas (177 km)
Mi., 10.07., ab 11:25 Uhr, 11. Etappe: Evaux-les-Bains – Le Lioran (211 km)
Mi., 17.07., ab 12:40 Uhr, 17. Etappe: Saint-Paul-Trois-Chateaux – Superdevoluy (178 km)
Fr., 19.07., ab 12:25 Uhr, 19. Etappe: Embrun – Isola 2000 (145 km)
So., 21.07., ab 15:00 Uhr, 21. Etappe: Monaco – Nizza (34 km/Einzelzeitfahren)

Neueste Beiträge

©Tom Klocker

Audi Performance Camp x Patrick Lange [Partner-News]

(c) younion

younion-Sportgewerkschaft: Trainingslager für vereinssuchende Fußballprofis beginnt im Juni [Partner-News]

(c) Lego GmbH

Thomas Müller ist ab sofort Markenbotschafter von Lego

(c) Pixabay

Forbes: Real Madrid bleibt der wertvollste Fußballverein

Inter Mailand

Oaktree Capital als neue Eigentümer von Inter Mailand

Podcast​