sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

DFL launcht offiziellen YouTube-Kanal

Diesen Artikel teilen

(c) DFL

Dieser ergänzt die digitalen Plattformen und Kanäle der externen DFL-Unternehmenskommunikation und startet mit über 100 Videos mit aktuellen Einblicken und Hintergrundinformationen rund um den deutschen Profifußball.

Zum Start der neuen Saison 2020/21 hat die Deutsche Fußball-Liga (DFL) ihren eigenen YouTube-Kanal gelauncht. Von Innovationsthemen und Erklärvideos über die Projekte der DFL-Stiftung bis hin zu Aufzeichnungen von Pressekonferenzen sind ab sofort die Bewegtbildinhalte der DFL-Gruppe in übersichtlichen Playlists zu finden und werden stetig ergänzt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Bereits im Zuge der Auslandsstrategie lancierte die DFL 2013 einen internationalen YouTube-Kanal. In Deutschland stand das Angebot aus lizenrechtlichen Gründen allerdings nie zur Verfügung. Auch deshalb dürften sich die Inhalte auf dem neu gestarteten YouTube-Kanal weiterhin unterschieden.

Keine sportsbusiness.at-News mehr versäumen:

>> Jetzt zum sportsbusiness.at-Newsletter anmelden und von Montag bis Freitag immer top informiert in den Tag starten

Neueste Beiträge

©Tom Klocker

Audi Performance Camp x Patrick Lange [Partner-News]

(c) younion

younion-Sportgewerkschaft: Trainingslager für vereinssuchende Fußballprofis beginnt im Juni [Partner-News]

(c) Lego GmbH

Thomas Müller ist ab sofort Markenbotschafter von Lego

(c) Pixabay

Forbes: Real Madrid bleibt der wertvollste Fußballverein

Inter Mailand

Oaktree Capital als neue Eigentümer von Inter Mailand

Podcast​