sportsbusiness.at

Suche
Close this search box.

BMW wird neuer Fahrzeugpartner des Nürburgrings

(c) Nürburgring

Diesen Artikel teilen

Bis mindestens 2026 wird BMW den Nürburgring mit Dienst- und Streckensicherheitsfahrzeugen für Rennstrecken-Mitarbeiter ausstatten.

Neben dem bereits bestehenden Engagement der Performance-Marke BMW M am Nürburgring, stellt die nun beschlossene Fahrzeugpartnerschaft einen Ausbau der Zusammenarbeit und der Präsenz von BMW an der Rennstrecke.

BMW wird dem Nürburgring vorerst 25 neue Wägen zur Verfügung stellen. Neun davon werden in Zukunft auf der Rennstrecke im Rahmen der Streckensicherheit unterwegs sein. Hierfür wird den Fahrzeugen ein Nürburgring-eigenes, auffälliges Design mit Warn-Elementen verpasst, um jederzeit gut von allen Rennstreckennutzern wahrgenommen zu werden.

Zudem stattet BMW die Mitarbeiter der Rennstrecke mit Dienstfahrzeugen aus. Auch diese sind mit Design-Elementen der Nürburgring-Silhouette und dem Nürburgring-Schriftzug ausgestattet.

Am 22. März startet die Motorsport-Saison am Nürburgring mit BMW in der Pole-Position in Sachen Präsenz und Sichtbarkeit.

Neueste Beiträge

christoph kaufmann karriere sb plus

Christoph Kaufmann: Wechsel von Sturm Graz zu Mainz 05 [Exklusiv]

StadiumADSxCEFL

Nächster strategischer Entwicklungsschritt: StadiumADS und CEFL starten Partnerschaft [Partner-News]

(c) spusu

Spusu wird blau-gelber Teampartner [Partner-News]

(c)  LAOLA1

[Job] Lehrredakteur:in – Sportradar/laola1

(c) Gepa Pictures

SKN St. Pölten Frauen & Männer unterschreiben Nutzungsvertrag für die NV Arena

Podcast​